Schleswig | Hamburg | Kassel
+49 (0)580 89 98 97 98
contact@the-dreamers.eu

Die Tafel

Der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft in Europa

Die Tafel

Armut. Kriegsgewinnler. The Dreamers | Partei der Rebellen. Der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft in Europa.

Die Tafel und Kriegsgewinnler

Immer mehr Menschen leiden unter den hohen Lebensmittelpreisen. Die Inflation liegt nach Angaben des Statistischen Bundesamts bei 7,3 Prozent. Bei manchen Artikeln wie  Sonnenblumenöl, Tomaten und Roggenmehl kletterten die Preise um mindestens ein Fünftel. Damit steigen auch die Anfragen bei den Tafeln.

Seit Dezember versorgen sich immer mehr Menschen bei der Tafel. Im Februar sei eine weitere Welle wegen der stark gestiegenen Energiepreise hinzugekommen, seit Mitte März dann zusätzlich die Familien, die vor dem Krieg in der Ukraine geflüchtet seien. „Das alles trifft auf eine Situation, in der es eine Verknappung der Lebensmittel gibt“, sagte Sabine Altmeyer-Baumann, Vorsitzende der Tafeln in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Außerdem haben die Tafeln in ganz Deutschland mit steigenden Betriebskosten zu kämpfen. Die Kühlung der Produkte und die Fahrtkosten werden teurer, denn die Transportstrecken werden länger. Lesen Sie hier mehr dazu….

Kosmetik für die Bürger – Milliarden für Kriegsgewinnler

Es wird Zeit, dass international aufgestellte Konzerne angemessene Steuern in Deutschland zahlen, wenn sie unsere Infrastruktur und Arbeitskräfte nutzen. Es wird Zeit, dass die dadurch gewonnenen Gelder für die finanziell am unteren Rand der Gesellschaft angekommenen Bürger verwendet werden. So gut und hilfreich und nötig private Einrichtungen wie „Die Tafel“ existieren – aber es hat dazu geführt, dass die Regierung unseres Staates sich nach und nach aus der Verantwortung gestohlen hat. Noch immer und nach wie vor werden Steuergelder populistisch verteilt. Nun wird es das 9-Euro-Ticket geben: Eine Ohrfeige für alle Monatskartenbesitzer; Ignoranz gegenüber der Landbevölkerung; Verkennung der wahren Bedürfnisse der Bürger; 2,5 Milliarden Euro, die einfach versanden und niemandem helfen, als den Politikentscheidern. Ein Feigenblatt unserer Regierung und genutzt, um davon abzulenken, dass wir in Deutschland wieder einmal die Kriegsgewinnler ungestraft davonkommen lassen: Neun-Euro-Ticket für die Presse – aber Mineralölkonzerne und Handelsketten sowie Rohstoffspekulanten bereichern sich auf unverschämte, offene, gemeine und hinterhältige Art und Weise auf Kosten der Zivilgesellschaft. Das muss aufhören! Streiten und kämpfen Sie uns mit uns gemeinsam!

Tags: ,

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: