Hamburg - Mittelweg 144
+49 40 593 61 953
contact@the-dreamers.eu

In Europa sind wir der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft!

Gegründet von unkonventionellen Unternehmern, die Verantwortung tragen und die neue Wirtschaftsethik leben. Unsere Partei will einen Systemwandel in Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzwesen erreichen. Und zwar unterstützt von Bürgern, Konsumenten und Aktivisten. Durch uns fliesst Kapital in dezentrale, regionale und nationale Projekte.

Dieses Kapital und KnowHow schafft  wirtschaftlich und technisch machbare Lösungen zu aktuellen Problemen und Krisen. Wir sind der 
Philanthropic Trust für Meinungsbildung durch Projektrealisierung. Der Systemwandel ist unser Etappenziel. 

Das politische Establishment bietet uns allen nur Brot und Spiele. Wir aber stehen auf und rebellieren. Gemeinsam mit Bürgerinitiativen, unabhängigen Wählergemeinschaften, Nichtregierungsorganisationen und rebellischen Bürgern bieten wir machbare Lösungen. Wir  finanzieren diese Lösungen und bieten Rebellen eine Heimat. 

WHAT WE DO: VENTURE PHILANTHROPY

Wir verbinden Kapital und KnowHow mit Aktivisten und Initiativen

Wir wollen durch die Initiierung eigener Projekte und Initiativen sowie die Förderung fremder Projekte und Initiativen die aktuellen Systeme in ihrer Gesamtheit und im Einzelnen hinterfragen, analysieren und wissenschaftlich fundierte Lösungen erarbeiten.

Diese Lösungen sollen die als technisch, ethisch oder international übergreifend als veraltet oder schädlich geltenden Systeme durch neue, auch radikale Lösungsansätze ersetzen.

Diese Denkmodelle sollen ohne Rücksicht auf Besitzstände umgesetzt werden – das Gemeinwohl von Pflanzenwelt, Tieren und Menschen ist wertvoller und wichtiger.

Wirtschaftliche Interessen sind stets existentiellen Bedürfnissen von Flora und Fauna unterzuordnen. Die Sozialisierung von Verlusten muss gestoppt werden. Die Privatisierung von Gewinnen muss zu Gunsten einer allgemeinen Existenzsicherung limitiert werden.

Systemwechsel. The Dreamers | Partei der Rebellen. Der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft in Europa.
Change. The Dreamers | Partei der Rebellen. Der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft in Europa. Vonovia. Agora. Forum. Blog. The Dreamers | Partei der Rebellen. Der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft in Europa.
Influencer. Stoiker. Insider Academy. The Dreamers | Partei der Rebellen. Der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft in Europa.

Breaking News

Unsere Auswahl aktueller Diskussionen

Aufruhr in Spanien
Was wird da gegen Sánchez gespielt?

Stand: 29.04.2024 09:17 Uhr

„Lawfare“ – das meint so viel wie Kriegsführung mit juristischen Mitteln, also etwa das Ausschalten politischer Gegner mittels Strafverfahren.

Die Journalistin Pilar Velasco hat lange für den Radiosender Cadena Ser gearbeitet und leitet jetzt das digitale Informationsmedium democrata.es – vergleichbar mit dem Portal Politico. Sie sagt, der zuständige Richter habe sich mindestens nicht an die Rechtsprechung des Obersten Gerichtshofes gehalten. In einem seiner Urteile heiße es nämlich: „Die bloße Veröffentlichung von Informationen in den Medien kann nicht die Einleitung eines Strafverfahrens zur Untersuchung des Sachverhalts rechtfertigen, wenn es keine zugänglichen und stichhaltigen Beweise für deren Begehung gibt.“

Für Velasco sei es gesunder Menschenverstand, „dass ein Zeitungsausschnitt, ob er nun wahr ist oder nicht, nicht als Grundlage für eine gerichtliche Untersuchung gegen jemanden dienen kann“.

Hintergrundbericht
Seed & Food. The Dreamers | Partei der Rebellen. Der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft in Europa.

Glyphosat
Umdenken bei Verbraucher notwendig

Stand: 10/2023

Um die Artenvielfalt zu schützen, müsse es ein Umdenken in der Landwirtschaft und bei den Verbrauchern geben, so Schäfers. Denn mit den derzeitigen Anbaupraktiken werde auf der einen Seite zwar das Artensterben vorangetrieben, auf der anderen Seite ermögliche es jedoch durch die reichhaltigen Ernten auch die günstigen Lebensmittelpreise in Deutschland. Eine stärkere Rücksichtnahme auf die Biodiversität würde daher auch mit Preissteigerungen einhergehen.

Auch Christoph Gornott, Leiter des Fachgebiets Agrarökosystemanalyse und -modellierung an der Universität Kassel und Leiter der Arbeitsgruppe Anpassung in Agrarsystemen am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK), hatte bereits einen grundlegenden Wandel gefordert. „Wir müssen das gesamte Agrarsystem umbauen, das wird nicht alleine mit alten Anbaupraktiken zu lösen sein. Wir haben neue Probleme und dafür brauchen wir neue und ganzheitliche Antworten.““Umdenken bei Verbraucher notwendig

Hintergrundbericht

Menschenrechtsorganisation
gegen Bayer & Co.

Stand: 25.04.2024

Erstmals reicht eine internationale Gruppe von Menschenrechtsorganisationen Beschwerde gegen den Bayer-Konzern wegen Verstoßes gegen die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen ein. Dem Konzern wird vorgeworfen, seiner Verantwortung für die Anwendung von Glyphosat und die Nutzung von Gensoja nicht nachgekommen zu sein.

Die Leitsätze der OECD wurden 2011 verabschiedet und sehen unter anderem vor, dass Unternehmen, die im Ausland aktiv sind, die Risiken bei der Anwendung ihrer Produkte analysieren und Schäden vorbeugen sollen.

Bayer widerspricht auf rbb-Anfrage. Der konkrete Fall aus Argentinien sei dort nicht bekannt und er passe nicht zum „Produkt- und Sicherheitsprofil von Glyphosat, welches eines der am besten untersuchten Pflanzenschutzmittel weltweit ist.“
Ein argentinisches Gericht gab Ortiz Recht und legte 2019 Abstandsregeln von mindestens 1.095 Metern für die Ausbringung von Pestiziden fest.

Hintergrundbericht

Überraschende Inhalte. Überraschende Partei.

Unsere Methode, Politik zu machen. Haben Sie schon einmal Unternehmer als Rebellen erlebt? Oder Lobbyisten als Altruisten? Oder Aktivisten als Stoiker? Herzlich willkommen bei der Partei, die komplett anders ist. Wir informieren. Wir handeln. Wir investieren. Wir kooperieren. Willkommen in unserer Welt, Politik zu machen: Rebellisch. Ausserparlamentarisch. Mit Kapital und KnowHow.

Video: „Die Menschheit schafft sich ab“ – Prof. Harald Lesch
Altruismus & Philanthropen
Venture Philanthropy

Unsere Aufgabe
ist es, gemeinsam den globalen Bedrohungen 
konkrete Lösungen entgegen zu setzen

Ja, wir betreiben Lobbyismus und wir arbeiten mit einflussreichen Lobbyisten zusammen. Lobbyisten, die als Philanthropen altruistisch agieren – so wie unsere Sponsoren. Wir treiben Ideen und Projekte voran und unterstützen dadurch Institutionen, um eine bessere Welt zu fördern.

Das Geld von Philanthropen, unseren Sponsoren verschafft uns einen grossen Wettbewerbsvorteil gegenüber der momentan noch herrschenden Industrie und Politik. Politiker sind fixiert auf die nächste Wahl, Manager sind fixiert auf den nächsten Quartalsbericht – Philanthropen aber denken und handeln in ganz anderen Zeithorizonten und können ganz andere Risiken eingehen. Zudem stören unsere Sponsoren und uns keine Landesgrenzen und keine Fixierung auf bestimmte Branchen. Und deswegen werden wir unsere Ziele erreichen. 

Seien Sie mit dabei!
Protest. The Dreamers | Partei der Rebellen. Der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft in Europa. Bildung. The Dreamers | Partei der Rebellen. Der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft in Europa.

Unsere Kernaussagen

Dass wir uns komplett und eindeutig von rechtem Gedankengut abgrenzen, dürfte schon klar sein. Dass wir als Partei nicht zum Establishment gehören wollen … auch klar. Dass wir handeln, statt lamentieren, sollte immer klarer werden. Wir führen Systemwandel durch Projekte, Forschung, Engagement und Kooperationen herbei. Denn es ist machbar und vor allem nötig, gleichzeitig ethisch und visionär, sozial und unternehmerisch, demokratisch und rebellisch zu agieren.

Gemeinwesen statt gemeines Wesen

Tiere sollen nach den gleichen ethisch-moralischen Normen behandelt werden, wie es für Menschen gilt | Massentierhaltung ist inhuman, erzeugt Krankheiten und Resistenz gegen Antibiotika, zerstört die Umwelt und schafft mehr Probleme, als Vorteile | Subventionen, die eine Umverteilung des Vermögens von unten nach oben forcieren, sind anders zu vergeben | Saatgutmonopole sind aufzulösen.

Die Bürger sind der Staat

Die in den Jahren 2010 – 2021 verschärften Polizeigesetze müssen überprüft werden | Der Zivilschutz ist in jeder Hinsicht deutlich auszubauen. Sonderregelungen, bei denen hoheitliche Aufgaben an Privatunternehmen abgegeben werden, sind zu widerrufen | Es sind Lösungen zu erarbeiten, die einen Rückbau der Privatisierung von allgemeinen Krankenhäusern und Ärztehäusern erlauben.

Grundlagen des Klimawandels

Die Gewichtung der Förderung und Berücksichtigung von Produktion und Industrie darf nicht mehr nur nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten erfolgen, sondern muss strikt aus klimapolitischer Sicht erfolgen. Ökobilanzen müssen stets Basis jedweder Förderanfrage sein | Der Schienen-Güterverkehr muss Vorrang vor dem Schienen- Personenverkehr erhalten | Die Besteuerung von Kerosin allgemein muss angehoben werden, u.z. als eine gesonderte Besteuerung von Inlandsflügen.

Schluss mit Mimimi

Die politische Ablehnung der leistungsgerechten Bezahlung von Pflegekräften, des Ausbaus von Pflegeeinrichtungen, Schulen sowie anderen sozialen Einrichtungen mit der Begründung, dass diese Kosten nicht aufzubringen seien, muss aufhören. Aus volkswirtschaftlicher Sicht sind dies keine der Volkswirtschaft entgehenden Aufwendungen, da die Ausgaben des Staates letztlich Einnahmen der Lohnempfänger bzw. der ausführenden Unternehmen sind, so dass die Geldmenge der Volkswirtschaft grundsätzlich erhalten bleibt.

WE LOVE BLOGGING

Täglicher Denkanstoss

Die Wirtschafts-, Finanz- und Gesellschaftssysteme müssen verändert werden. Und zwar radikal. Sonst kollabieren sie unkontrolliert und führen zum Chaos. Die Welt brennt an allen Ecken und Kanten, auch wenn sie nicht flach ist. Wir können nicht alles ändern. Sie können nicht alles kennen. Gemeinsam können wir uns für bestimmte Themen interessieren und Lösungen finden. Nicht für alles. Aber es ist ein Anfang nötig. Und das ist es, was wir gemeinsam können: Nachdenken, entscheiden, kooperieren, anfangen, verändern. In unserem Blog finden Sie diverse Themen. Lassen Sie uns zusammen einen Anfang machen. Konkret. Jetzt. Rebellisch.

Manchester Airport thrown into chaos on Sunday after a major power cut

Airport officials on Monday warned their could be delays as operations return to normal.

Read more

Gaza barber continues working in salon, surrounded by rubble

Life continues in al-Bureij refugee camp despite the destruction by Israeli strikes in the Gaza Strip.

Read more

Holidaymakers in Greece warned of heatwave risks

Greek officials are warning foreigners visiting the Mediterranean country over summer of the dangers associated with the extreme weather.

Read more
WHAT WE OFFER – VENTURE PHILANTHROPY

Wir schaffen Lösungen

Die ökologische Nachhaltigkeit legt den Schwerpunkt darauf, wie Unternehmen positive wirtschaftliche Ergebnisse erzielen können, ohne der Umwelt kurz- oder langfristig Schaden zuzufügen. Ein umweltverträgliches Unternehmen strebt an, alle vier Nachhaltigkeitssäulen zu integrieren. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen alle gleichwertig behandelt, alle Nachhaltigkeitsprobleme gelöst und die Nachhaltigkeitssäulen selbst aufrechterhalten werden.

Hanf. The Dreamers | Partei der Rebellen. Der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft in Europa.

Hanf statt Chemie

Geothermie und Wasserstoff. The Dreamers | Partei der Rebellen. Der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft in Europa.

Geothermie zu Hydrogen

Algen und Antibiotika

Unser Denken. Unsere Ziele. 

The Secret of Success

Das Herumdoktern der Kompetenzträger und Entscheider hat uns alle in eine Sackgasse geführt, aus der wir mit kleingeistigem Denken nicht mehr herauskommen werden. Ja, allgemein geht es „uns“ gut – aber auf Kosten anderer und nur dann, wenn man nicht genauer hinschaut. Verabschieden wir uns also von Inkompetenz und Kleingeist. Es ist Zeit, grösser zu denken, die Komplexität der Systeme zu beachten und die Nachhaltigkeit endlich, endlich, endlich nicht mehr nur auf die Güterproduktion zu begrenzen.

Human Sustainability

Unsere Partei zielt aktiv und radikal darauf ab, das Humankapital in der Gesellschaft zu erhalten und zu verbessern. 

Social Sustainability

Unsere Partei zielt aktiv und radikal darauf ab, das soziale Kapital durch Investitionen und die Schaffung von Dienstleistungen zu erhalten, die den Rahmen unserer Gesellschaft bilden.

Economic Sustainability

Die neue Ökonomie schließt Naturkapital (ökologische Systeme) und Sozialkapital (Beziehungen zwischen Menschen) ein und fordert das Mantra des Kapitals heraus, dass kontinuierliches Wachstum gut sei. In diesem Sinne setzt sich unsere Partei aktiv und radikal dafür ein, dass diesem Mantra des Kapitals nicht länger gehuldigt wird, sondern Natur- und Sozialkapital die künftigen Werteparameter wirtschaftlicher Tätigkeit sein werden.

Environmental Sustainability

Unsere Partei zielt im Sinne der ökologischen Nachhaltigkeit radikal darauf ab, das menschliche Wohlergehen durch den Schutz des Naturkapitals (Land, Luft, Wasser, Mineralien, Tiere, Pflanzen) zu verbessern. Initiativen und Programme werden als ökologisch nachhaltig definiert, wenn sie sicherstellen, dass die Bedürfnisse der Bevölkerung befriedigt werden, ohne die Bedürfnisse künftiger Generationen zu gefährden.

VENTURE PHILANTHROPY

Aktuelle Projekte

Unsere Partei fördert die Initiierung eigener Projekte und Initiativen gemeinsam mit Aktivisten und Unterstützern. The Dreamers liefert Impulse zur Förderung fremder Projekte und Initiativen. The Dreamers liefert Impulse für einen nachhaltigen Systemwechsel in bezug auf Wirtschaft, Ökologie, Verantwortung gegenüber Tieren und Pflanzen, Produktion und Konsumverhalten.

Produktion von Algen
Kampf gegen Umweltverbrechen
Produktion von Grünem Wasserstoff



Massentierhaltung. Tierversuche. Tiertransporte. Methangas. Abholzung. Nitrate. Wasserverbrauch. Überdüngung. Antibiotikaresistenz. Kraftkühe. Kälberschlachten. Es gibt wesentliche Bereiche, die innerhalb der EU unethisch geduldet und teilweise zudem mit unseren Steuergeldern finanziert werden.

Und es gibt halbherzige Versuche inkompetenter und Lobbyhöriger politischer Entscheider, an diesen unhaltbaren Zuständen etwas zu ändern. Jeder erinnert sich an das jahrzehntelange Töten von männlichen Küken, das Quälen unterschiedlichster Labortiere, die narkosefreie Kastration von Ferkeln, die Vergewaltigung von Kühen zur Erzeugung von Milch, die tödlichen Transporte und die unsäglichen und nicht zu beschreibenden Zustände in den Schlachthäusern. 

Unsere Partei arbeitet mit Vereinen, Initiativen und vor allem Aktivisten zusammen, um deren Absichten und Aktionen zu bündeln, zu koordinieren, zu finanzieren, damit radikal Veränderungen dieses furchtbaren Systems der Nahrungsmittelerzeugung stattfinden können. 

Ein Schritt hierzu sind unsere Unterstützer als Charity Commission, um Spendengelder professionell zu generieren und deren Verwendung transparent nachzuweisen. Ein weiterer Schritt ist eine Nicht-Regierungsorganisation (NGO / NPO), deren Hauptaktivität darin besteht, kommerziell tätige Tierquäler zu finden und deren Machenschaften durch geeignete Massnahmen zu beenden.

Impressionen
Anbau von Hanf

The Dreamers sieht im Anbau von Hanf auf Freilandflächen eine wichtige, nützliche, nachhaltige und vor allem umwelttechnisch optimale Möglichkeit, den Raubbau an der Natur zu verringern.

Die unterschiedlichen Bestandteile der Hanfpflanze dienen primär der Herstellung von Papier und Textilien, aber auch für Dämmstoffe im Hausbau.

In allen drei Bereichen werden dadurch umweltschädliche Verfahren vermieden und werthaltige Produkte genutzt.

The Dreamers unterstützt Projekte und Initiativen mit KnowHow und Kapital, um den Hanfanbau zu promoten und zu forcieren.

Green Hydrogen

The Dreamers forciert und finanziert sowie unterstützt Projekte und Initiativen mit KnowHow und Kapital zur Produktion von Hydrogen. Die EU-Politik hinsichtlich der Produktion und Verwendung von Hydrogen (Wasserstoff) ist geprägt von Egoismus, Unverständnis, Wankelmütigkeit und finanziellen Beweggründen.

Die Bürger aber werden kaum informiert und unterliegen gerade in diesem Bereich einer Propaganda. Der so genannte Graue Wasserstoff ist Industriestandard – ein Liter produzierter Wasserstoff produziert bei der Herstellung 10 Liter CO². Wir wollen Grünen Wasserstoff – weder bei Herstellung, noch bei Verwendung entstehen Schadstoffe.
Zeit zur Wende!

Forstwirtschaft

The Dreamers unterstützt mit KnowHow und Kapital Initiativen, NGO und Projekte, die Forstwirtschaft nicht nur als Betriebswirtschaft verstehen, sondern Nachhaltigkeit auf Umwelt, Natur und Wertschätzung beziehen. Wir wollen schnellwachsende Hölzer durch alternative Lösungen ersetzen.

Wir wollen, dass die schwachen Arten wie Kiefern und Birken durch Laubbäume ersetzt werden, die auch dem Klimawandel trotzen können. Wir wollen, dass jagdfreie Zonen entstehen und der Wildbestand Teil der forstwirtschaftlichen Entscheidungen wird. Die schwachen Arten wollen wir im Holzhausbau einsetzen, um den CO²-Ausstoss der Bauindustrie zu minimieren.  

ATHENE. The Dreamers | Partei der Rebellen. Der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft in Europa.

NGO zur Ermittlung von Umweltverbrechen

Unsere Partei hat in ihrem Unterstützernetzwerk unter anderem die Nicht-Regierungsorganisation (NGO / NPO) „ATHENE Counter Environmental Crime“. Diese NGO hat es sich zur Aufgabe gemacht, Umweltverbrechen aufzudecken und die Verantwortlichen der staatlichen Strafverfolgung zuzuführen.

Sie sieht sich als notwendige Ergänzung zu der entsprechenden Task Force der EU und unterstützt Aktionen, bei denen auch die politisch Verantwortlichen zur straf- und zivilrechtlichen Rechenschaft gezogen werden.

So zum Beispiel die Anklage in Brasilien selbst gegen den brasilianischen Staatspräsidenten Bolsonaro wegen dessen Verfehlungen während der Corona-Pandemie. Oder eben die Anklage gegen ihn bei der UN Menschenrechtskommission wegen seiner Verwicklungen bei der Förderung der Abholzung des brasilianischen Regenwaldes zu Lasten der Menschheit.

Ungewöhnliche Umstände benötigen ungewöhnliche Lösungen.
Wir versuchen es. Wir machen es.

Impressionen

Wir bieten bundesweit Werkstudenten oder Studenten in Zeitarbeit die Erstellung von Studien und Assistenz diverser Projektleitungen. Fokus: Bau. Forst. Hanf. Wasser. KI. Elektronik.

Bezahlung, Namensnennung in Publikationen und Home-Office sind bei uns obligatorisch.

Kontakt und Informationen
OUR AWESOME TEAM

Der Bundesvorstand

The Dreamers | Partei der Rebellen … von Unternehmern geführt. Kein Widerspruch. Sondern logisch.

Rolf Neuendorf

Vorstandsvorsitzender

Kontakt
Niedringhaus. The Dreamers. Der politische Arm der aktiven Zivilgesellschaft in Europa.

Ole Niedringhaus

Vorstand Sponsoring

Kontakt

Constanze Wegjahn

Finanzvorstand

Kontakt

Bertila Kola

Vorstand Projektmanagement

Kontakt
Bauen Sie eine Verbindung zu uns auf

Schreiben Sie uns, was Sie bewegt!

Wir kennen keine „Parteiarbeit“. Wir kennen nur Projektarbeit, Visionen anstreben, Veränderungen vornehmen, Engagement zeigen, Ideen verwirklichen, Dinge zum Besseren verändern, Probleme beheben, Mißstände aufdecken, argumentieren und rebellieren. Lassen Sie uns die Systeme verändern. Zusammen. Act Now!